Kirchgemeinde Bezirk Bern-Mittelland Sued

Bezirkssynode

Die Bezirkssynode besteht aus den Kirchgemeinderatspräsidentinnen und -präsidenten der zugehörigen Kirchgemeinden und konstituiert sich als Präsidienkonferenz.

 

An den Versammlungen der Bezirkssynode nehmen zudem teil:

a) die Mitglieder des Bezirksvorstandes, die nicht der Präsidienkonferenz angehören,

b) die im Gebiet des kirchlichen Bezirks wohnhaften Mitglieder der Kirchensynode, die nicht der Präsidienkonferenz oder dem Bezirksvorstand angehören,

c) die Vorsitzenden der ständigen Kommissionenen des Bezirks,

d) eine Delegation der Pfarrerinnen und Pfarrer im Bezirk, bestehend aus max. 5 Personen

e) eine Delegation der Sozialdiakon/innen sowie der Katechet/innen im Bezirk, bestehend aus max. 5 Personen.


Die Bezirkssynode findet einmal pro Jahr statt. Bei Bedarf können ausserordentliche Bezirkssynoden einberufen werden.

Bezirkssynode 2017

Die letzte Bezirkssynode fand am Dienstag, 13. Juni 2017 um 19.00 Uhr  im Kirchgemeindehaus, Dorfstrasse 76, in Gümligen statt.

Hier das Protokoll:

Protokoll der Bezirkssynode vom 13. Juni 2017
2017 06 13 Protokoll Bezirkssynode BMS.p
Adobe Acrobat Dokument 79.1 KB